Vor 40 Jahren ging's ins All: Sigmund Jähn, der größte Held der DDR 1.228
Von der Leyen muss warten: Start der EU-Kommission verschoben Top
DFB trauert um Chefankläger: Horst Hilpert gestorben Top
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% Anzeige
Kerlchen bringt Millionen zum Lachen: Worüber regt es sich hier nur so auf? Neu
1.228

Vor 40 Jahren ging's ins All: Sigmund Jähn, der größte Held der DDR

Vogtländer Sigmund schrieb im August 1978 Gesichte

Der Vogtländer Sigmund Jähn aus Morgenröthe-Rautenkranz war der erste Deutsche im All. Heute vor 40 Jahren schrieb er Geschichte.

Von Pia Lucchesi

Morgenröthe-Rautenkranz - Der Vogtländer Sigmund Jähn (heute 81) aus Morgenröthe-Rautenkranz war der erste Deutsche im All. Heute vor 40 Jahren, am 26. August 1978, startete er in der sowjetischen Sojus 31 zusammen mit Waleri Fjodorowitsch Bykowski zur sowjetischen Raumstation Saljut 6.

Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. 41 Jahre war er alt, als er mit seinem sowjetischen Kollegen Valerij Bykowski am 26. August ins All flog.
Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. 41 Jahre war er alt, als er mit seinem sowjetischen Kollegen Valerij Bykowski am 26. August ins All flog.

Sein Flug dauerte 7 Tage, 20 Stunden, 49 Minuten und 4 Sekunden. 125 Mal umkreiste er den blauen Planeten. Nach seiner Rückkehr auf die Erde war für den früheren NVA-Jagdflieger nichts mehr wie zuvor. Und auch die Welt hatte sich verändert.

Kaum war der lange Feuerschweif der Sojus-Rakete am Himmel erloschen, da brachte das "Neue Deutschland" eine vorbereitete Sonderausgabe heraus.

Das Zentralorgan der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands titelte: "Der erste Deutsche im All, ein Bürger der DDR". Die klare Botschaft ans Volk: Schaut her, wir haben dem anderen Deutschland jenseits der Mauer den Rang abgelaufen.

Die unsanfte Landung am 3. September 1978 in der kasachischen Steppe, bei der sich der Vogtländer so sehr an der Wirbelsäule verletzte, dass ihn bis heute ein Rückenleiden plagt, fand später in der staatlichen Presse keine Erwähnung.

Dass Jähn in seiner irdischen "Abwesenheit" ein Enkel geboren worden war, wurde auch verschwiegen. Die Intention dahinter war klar: Dieser Sieg des Sozialismus sollte perfekt strahlen. Ein "Opa" passte da nicht ins Bild.

Als Jähn seinen Fuß auf die Erde setzte, war er ein Held

Der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker heftete Sigmund Jähn den Karl-Marx-Orden an. Zudem erhielt er den Titel "Held der Deutschen Demokratischen Republik".
Der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker heftete Sigmund Jähn den Karl-Marx-Orden an. Zudem erhielt er den Titel "Held der Deutschen Demokratischen Republik".

In dem Moment, als Sigmund Jähn seinen Fuß wieder auf die Erde setzte, war er ein Held. Der größte, den die kleine DDR wohl jemals gehabt hatte.

Die DDR-Führung unter Erich Honecker schlachtete seinen Weltraumflug gewaltig aus. Sondersendungen im Fernsehen erklärten die Mission und betonten dabei stets die Leistungsfähigkeit der russischen Raumfahrt-Technik und die innige Freundschaft zwischen UdSSR und DDR.

Der frühere NVA-Jagdflieger wurde in der gesamten Republik herumgereicht wie eine Trophäe. Man überhäufte ihn mit Orden und Ehrenbürgerschaften, schickte ihn auf Rundreisen und Empfänge.

Sein Gesicht prangte auf Plakaten, Briefmarken und Gedenkmünzen. Schulen, Kindergärten und andere öffentliche Einrichtungen wurden nach ihm benannt.

Sigmund Jähn eroberte die Herzen der Menschen im Sturm

Heldenverehrung: Der Maler Paul Michaelis aus Dresden schuf 1980 ein Ölgemälde des Raumfahrers.
Heldenverehrung: Der Maler Paul Michaelis aus Dresden schuf 1980 ein Ölgemälde des Raumfahrers.

Die Herzen der einfachen Menschen eroberte der Raumfahrer im Sturm. Stets trat der gelernte Buchdrucker bescheiden und freundlich auf. Redakteur Thomas Nahrendorf erinnert sich noch lebhaft an den Spätsommer 1978: "Ich war als Fünfjähriger dabei. Meine Oma wohnte in Beerheide, einem Ortsteil von Auerbach." Sie sagte damals: "Kumm, Gung. Mir zenne uns ah un genne emol zengstdingenei zen Sigmund.“ Auf Deutsch: Komme, Junge. Wir ziehen uns an und gehen mal zum Sigmund.

Nahrendorf: "Da stand ich nun in Morgenröthe, in der linken Hand eine Arbeiterfahne, rechts die DDR-Fahne, und jubelte dem Weltraumhelden zu."

Zur Raumfahrt haben die Vogtländer bis heute eine ganz besonders herzliche Beziehung. Thomas Nahrendorf: "Die Vogtländer sind stolz auf unsere beiden Raumfahrer. Sigmund Jähn und Ulf Merbold. Der eine aus Morgenröthe, der andere aus dem 45 km entfernten Greiz. Da Merbold aber als BRD-Bürger ins All flog, durften wir ihm nicht zujubeln. Sigmund schon."

Sigmund Jähn ist der Rummel um seine Person nie zu Kopf gestiegen. Er ist bodenständig geblieben, lebt heute in Strausberg bei Berlin. Obwohl ihn die DDR für ihre Propaganda missbrauchte, steht er bis heute zu der untergegangenen Republik, der er seinen kometenhaften Aufstieg zu verdanken hat. Er blickt in aktuellen Interviews ohne Groll zurück.

Tausende Ostberliner jubelten am 21. September 1978 auf der Karl-Marx-Allee Sigmund Jähn und Waleri Bykowski bei einer Parade zu. Im offenen Wagen hatte sich Erich Honecker zwischen die Kosmonauten gedrängt.
Tausende Ostberliner jubelten am 21. September 1978 auf der Karl-Marx-Allee Sigmund Jähn und Waleri Bykowski bei einer Parade zu. Im offenen Wagen hatte sich Erich Honecker zwischen die Kosmonauten gedrängt.
Vom russischen Weltraumflughafen Baikonur aus startete auf den Tag genau vor 40 Jahren Sigmund Jähn seine Weltraum-Mission.
Vom russischen Weltraumflughafen Baikonur aus startete auf den Tag genau vor 40 Jahren Sigmund Jähn seine Weltraum-Mission.

Fotos: DPA, Imago

Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 4.391 Anzeige
Erdogan will Krieg, für Deutschland hat er nur Spott übrig Neu
N-Körbchen! Webcam-Girl lässt sich Mega-Brüste operieren: So sieht sie heute aus Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.241 Anzeige
Lebensgefährlich! Internetbestellung eines Jungen entpuppt sich als Horror-Paket Neu
Nach Insolvenz: Noch mehr schlechte Neuigkeiten für deutsche Thomas Cook Neu
Bis Samstag wird im Taunus ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! Anzeige
Weltweit größte Internetseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt Neu
Warnung vor Beauty-Trend! Darum schmieren Frauen Zahnpasta in ihre Vagina Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum Anzeige
Flüchtlinge: Schwere Randale bei Registrierung in der EU, Unterkünfte angezündet 1.999
Mutter feiert wilde Drogenpartys, wo sie zwei 14-jährige Jungs verführt 1.149
Mitten im Wald: Hund von schwarzem Panther angegriffen 1.116
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.916 Anzeige
Katze, Kaninchen und Co. zeigen Zunge: Dieser Tier-Trend begeistert das Netz 526
Bodenständig: Sarah Lombardi verrät ihr schönstes Geburtstagsgeschenk 664
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser 3.262
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? 17.137
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? 952
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr 2.873
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? 814
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" 893
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt 6.439 Update
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung 2.773
Frau kauft Orangenkiste und findet eine 50 Zentimeter lange Schlange 2.424
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden 516
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen 1.564
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben 4.913
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung 2.428
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft 2.555
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 870
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! 7.850
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 2.242
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.521
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 344
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 2.369
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 23.965
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 3.219
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 2.289
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 1.014
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 488
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 2.518
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 4.709
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 2.794
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 969
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 968
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.239
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 2.651
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 86.745
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 259 Update
Rechtsextremer Hintergrund vermutet: Bundesweite Drohmails an Politiker und Behörden 340