Selbst Fremde sind sehr betroffen, als sie die Geschichte hinter diesem Tattoo erfahren

Original und Tattoo.
Original und Tattoo.  © Screenshot/Imgur/DanielFinden

Netz - Ein Imgur-Nutzer, der sich auf dem Portal Daniel Finden nennt, berührte mit dieser Geschichte das Herz zahlreicher User. Hinter seinem Tattoo verbirgt sich nämlich ein tragisches Schicksal.

Auf Imgur schreibt Daniel Finden, dass bei seinem Vater ein Gehirntumor diagnostiziert wurde, als Finden ungefähr fünf Jahre alt war. Gegen die Erwartungen der Ärzte lebte der tapfere Vater noch viele Jahre.

Dafür musste er zahlreiche Medikamente schlucken und mehrere Chemotherapien über sich ergehen lassen. "Soweit ich mich erinnern kann, war er ein fantastischer Vater", schreibt Daniel Finden auf Imgur.

Mit den Jahren verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Vaters, der schließlich in ein Pflegeheim kam und auf einen Rollator angewiesen war. Irgendwann ließ sich Daniels Mutter von ihrem Mann scheiden.

Imgur-User Daniel mit seinem verstorbenen Vater.
Imgur-User Daniel mit seinem verstorbenen Vater.

Ungefähr zehn Jahre nach der Diagnose verschlechterte sich der Zustand von Daniel Findens Vater drastisch, und er starb schließlich.

Das letzte Schriftstück, das ihm von seinem Vater blieb war laut Daniel Finden: "... von der letzten Geburtstagskarte, die er mir gegeben hat, und es war das Letzte, was er schreiben konnte." Darauf stand: "Mach das Beste aus Dir, Daddy".

Zum Andenken an seinen geliebten Vater, ließ er sich die letzten geschriebenen Worte auf seinen Arm als Tattoo "kopieren". Diese Geste rührte einige Imgur-User zu Tränen, wie sie zugaben.

Einer schrieb: "Diese Dinge zerrütten mich immer. Dein Verlust tut mir leid." Ein anderer fügte hinzu: "Alter. Das ist schön und doch so traurig. " Und ein Dritter gestand: "Großartig, nun, jetzt weine ich."

Ein weiterer User fühlte einen schweren Klos im Hals und ein anderer schrieb, dass ihn diese Geschichte mitten ins Herz getroffen hat.

Kalt ließ diese Geschichte kaum einen der Leser.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0