Besitzer staunt nicht schlecht, als er sieht, was seine Schlange gerade frisst

Lancaster (Pennsylvania) - "Er ist nicht die klügste Schlange", stellte Jesse Rothacker aus Pennsylvania in einem Video über sein Reptil namens Kronos fest. Den Clip postete er am Freitag auf der Facebook-Seite "Forgotten Friend Reptile Sanctuary" und landete einen kleinen viralen Hit.

Jesse Rothacker staunte nicht schlecht, als er sah, was seine Königsnatter fraß.
Jesse Rothacker staunte nicht schlecht, als er sah, was seine Königsnatter fraß.  © Facebook/Screenshot/Forgotten Friend Reptile Sanct

Denn der Schlangen-Freund hatte sein Tier erstaunt dabei erwischt, wie es versuchte sich selbst zu fressen. Mit ihrem eigenen Schwanz im Maul ließ sich die Königsnatter zunächst auch nicht von ihrer Mahlzeit abbringen.

Ganz offenbar hatte das Reptil sein eigenes Körperende mit einer anderen Schlange verwechselt. Obwohl bereits Blut floss und Kronos eigentlich an diesem Punkt hätte merken sollen, dass er einen Fehler begangen hatte, wehrte er sich hartnäckig gegen das Eingreifen von Jesse Rothacker.

Der arbeitete sich fast fünf Minuten an seinem tierischen Freund ab und stupste diesen immer wieder gegen die Nase, um ihm Stress zu machen. Kronos fraß jedoch lieber weiter, bis Rothacker ihn endlich von seinem Schwanz trennen konnte.

Bleibt zu hoffen, dass die Königsnatter nicht wieder auf dumme Gedanken kommt, falls sie erneut Hunger auf sich selbst hat...

Kronos hatte sich selbst zum Fressen gern.
Kronos hatte sich selbst zum Fressen gern.  © Facebook/Screenshot/Forgotten Friend Reptile Sanct

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0