So geht es mit dem Edeka in Siegmar weiter

Chemnitz - Paukenschlag im Chemnitzer Einzelhandel: Multi-Markt-Unternehmer Peter Simmel (60) übernimmt zum 1. Oktober den Edeka-Markt an der Zwickauer Straße in Siegmar.

Peter Simmel übernimmt zum 1. Oktober den Edeka-Markt in der Zwickauer Straße in Siegmar.
Peter Simmel übernimmt zum 1. Oktober den Edeka-Markt in der Zwickauer Straße in Siegmar.  © Uwe Meinhold

Das könnte der große Wiedereinstieg in den Chemnitzer Markt sein.

2017 vom privaten Betreiber Toni Günther (32) eröffnet, kam der Edeka-Laden bisher nicht recht in die Spur.

Anfang des Jahres gab Günther auf, die Edeka-Zentrale übernahm das Geschäft.

Jetzt kommt mit Peter Simmel ein bekannter Kaufmann nach Siegmar.

Der gebürtige Bayer betreibt in Bayern, Thüringen und Sachsen bisher 20 Edeka-Märkte mit rund 1 000 Mitarbeitern.

Doch obwohl er seine Karriere nach der Wende in Chemnitz-Mittelbach begonnen hatte, ist Simmel in Chemnitz bisher nur am Rande (Grüna) vertreten.

Die Frage, ob Peter Simmel die bislang 18 Arbeitsplätze in der Zwickauer Straße erhalten wird, blieb am Mittwoch seitens des Unternehmers unbeantwortet.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0