Gesundheits-Minister diskutieren über Maskenpflicht und Isolation

Magdeburg - Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern wollen sich am heutigen Montag (16 Uhr) mit der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie mit der Isolationspflicht für Corona-Infizierte befassen.

Wie geht es mit der Maskenpflicht in Bus und Bahn weiter?
Wie geht es mit der Maskenpflicht in Bus und Bahn weiter?  © Christoph Soeder/dpa

Zu den Beratungen schalten sie sich digital zusammen.

Zuletzt hatte es unter den Verkehrsministern zur Maskenpflicht im ÖPNV keine einheitliche Linie gegeben.

Einige Länder wollten die Pflicht bereits zum 1. Januar abschaffen, andere angesichts der weiter angespannten Lage in der Pandemie erst nach dem Winter, hieß es nach der Verkehrsministerkonferenz am vergangenen Dienstag.

Kommt jetzt der 100-Euro-Bonus für alle Kassenpatienten?
Gesundheitspolitik Kommt jetzt der 100-Euro-Bonus für alle Kassenpatienten?

Es bleibt abzuwarten, ob die Gesundheitsminister eine gemeinsame Linie finden.

Einen Flickenteppich gibt es mit Blick auf die Isolationspflicht für Corona-Positive. Mittlerweile haben Bayern, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Hessen und Rheinland-Pfalz die Isolationspflicht von mindestens fünf Tagen aufgehoben.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59, SPD) sieht vorschnelle Festlegungen zu weiteren Corona-Lockerungen im Frühjahr kritisch.

Titelfoto: Christoph Soeder/dpa

Mehr zum Thema Gesundheitspolitik: