Moderne Ritterin: Baerbock erhält "Orden wider den tierischen Ernst"

Aachen - Bei einer festlichen Karnevalssitzung mit viel Politprominenz erhält Außenministerin Annalena Baerbock (42) an diesem Samstag den Orden wider den tierischen Ernst.

Schauspielerin Iris Berben (72, M.), die Ordensträgerin von 2022, wird diesmal die Lobrede auf Annalena Baerbock (42, Grüne) halten.
Schauspielerin Iris Berben (72, M.), die Ordensträgerin von 2022, wird diesmal die Lobrede auf Annalena Baerbock (42, Grüne) halten.  © Henning Kaiser/dpa

Der Aachener Karnevalsverein (AKV) will damit die Grünen-Politikerin als eine "moderne Ritterin im besten Sinne" würdigen. Die Bundesministerin ist erst die achte Frau, die den für Humor und Menschlichkeit im Amt verliehenen Orden bekommt.

So viel Frauenmacht wie in diesem Jahr gab es noch nie: Die Lobrede auf Baerbock hält Iris Berben (72), die Ordensritterin des vergangenen Jahres. Die Schauspielerin hatte damals in ihrer Rede energisch mehr Macht für Frauen verlangt. Verkleidet war sie als Clown.

Als Dritte im Bunde führt erstmals Moderatorin Sandra Maischberger (56) durch den Abend. An ihrer Seite steht der neue AKV-Präsident Wolfgang Hyrenbach (64).

Palästina-Aktivisten buhen Baerbock in Berlin aus
Annalena Baerbock Palästina-Aktivisten buhen Baerbock in Berlin aus

"Da es auch für mich eine Premiere sein wird, bin ich dankbar, eine so charmante wie erfahrene Bühnenpartnerin an meiner Seite zu haben", gibt der Präsident der Karnevalsgesellschaft zu.

Zum Programm gehören Musik, Tanz und Comedy mit Guido Cantz (51). Der Kabarettist Wilfried Schmickler (68) tritt als Karl der Große auf.

Politik spielt traditionell eine große Rolle im Aachener Karneval

Ihre Narrenkappe hat die 42-jährige Bundesaußenministerin bereits eingepackt.
Ihre Narrenkappe hat die 42-jährige Bundesaußenministerin bereits eingepackt.  © Thomas Trutschel/ Photothek/Aachener Karnevalsverein/dpa

Die Politik spielt traditionell eine große Rolle - im Publikum wie auf der Bühne. Als Redner ist der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil (44) aus Niedersachsen angekündigt.

Die energische FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann (64) aus Düsseldorf geht in die Bütt, ebenso der für deutliche Worte bekannte nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (70) von der CDU.

Und natürlich wird Annalena Baerbock, die 73. Ritterin des Karnevalsordens, in den Narrenkäfig klettern und eine Rede halten.

Baerbock besucht KZ-Gedenkstätte in Brandenburg
Annalena Baerbock Baerbock besucht KZ-Gedenkstätte in Brandenburg

Die Aachener Karnevalisten lobten bereits bei der Bekanntgabe des Würdenträgers Baerbocks Schlagfertigkeit, Mut und Wortwitz. Ob die 42-Jährige im Karnevalskostüm auf die Bühne kommt, ist ungewiss.

Auf einem Foto des AKV hat Baerbock vor einem Regierungsflugzeug immerhin eine Narrenkappe in der Tasche.

Titelfoto: Thomas Trutschel/ Photothek/Aachener Karnevalsverein/dpa

Mehr zum Thema Annalena Baerbock: