Annalena Baerbock

Aktuelle Nachrichten zu Annalena Baerbock

Annalena Baerbock ist die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und seit 2021 Außenministerin. © Kay Nietfeld/dpa
Annalena Baerbock ist die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und seit 2021 Außenministerin. © Kay Nietfeld/dpa

Alle News und Infos zur Grünen-Chefin Annalena Baerbock.

Gemeinsam mit Robert Habeck ist Annalena Baerbock seit Januar 2018 Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und seit September 2013 Abgeordnete im Bundestag. 

Nach dem Abschluss ihres Master-Studiums des Völkerrechts (Master of Laws) an der London School of Economics im Jahr 2005 arbeitete Annalena Baerbock erst als Journalistin für die Hannoversche Allgemeine Zeitung, dann von 2005 bis 2008 als Büroleiterin von Elisabeth Schroedter und schließlich von 2009 bis 2013 als Landesvorsitzende der Grünen in Brandenburg.

Die am 15. Dezember 1980 in Hannover geborene deutsche Politikerin lebt heute mit ihrer Familie in Potsdam. Ihr Privatleben versucht sie aus der Öffentlichkeit rauszuhalten. Mit ihrem Ehemann, dem Politikberater und PR-Manager Daniel Holefleisch, hat sie zwei Töchter. Neben Politik brennt ihr Herz für Sport. Als Leistungssportlerin für Trampolinspringen holte sie in ihrer Jugend bei den Deutschen Meisterschaften drei Bronzemedaillen.

In der derzeitigen Ampel-Regierung von SPD, Grünen und FDP führt Baerbock das Außenministerium. Welchen Anstrich die deutsche Europapolitik mit einer Außenministerin Annalena Baerbock bekommt, bleibt abzuwarten. Erstmalig kümmert sich eine Frau damit um die Geschäfte der deutschen Außenpolitik. Besonders das Verhältnis zu China und die Themen Digitalpolitik und Migration sorgen für viel Zündstoff.

Weitere Infos für Interessierte:

Bei TAG24 erfahrt Ihr, mit welchem Programm sie und die Grünen für eine klimagerechte Zukunft eintreten und mit welchen Themen die Außenministerin Baerbock von sich reden macht.