Porno-Star klärt auf: Damit verdient sie noch viel mehr Geld!

Chicago (USA)/Basel (Schweiz) - Lana Rhoades erklärte kürzlich in einem Interview, womit sie noch mehr Geld verdient, als mit Pornos.

Lana Rhoades zeigt sich auch jetzt noch gern freizügig.
Lana Rhoades zeigt sich auch jetzt noch gern freizügig.  © Screenshots/Instagram/lanarhoades

Und zwar, so die 23-Jährige in einem Interview mit dem Schweizer Medium 20 Minuten, erzielt sie mit Amateur-Videos auf Snapchat und ihrer Website mehr Einnahmen, als mit professionell gedrehten Videos.

Sie hat keine Angst, die Nutzer mit dieser Aussage abzuschrecken. Auf YouTube, Instagram und co. ist die junge Amerikanerin nämlich sehr aktiv und legt auch allerhand kostenfreien Content nach.

"Jetzt verdiene ich 10 Mal so viel, wie zuvor", erklärte sie bei 20 Minuten. "Content von Zuhause ist beliebter, als realitätsferne Profi-Videos."

Sie klärte auch auf, dass man mit dem Job an sich nicht gut verdient. "Es ist nicht gut bezahlt für das, was man tut. Man muss es wirklich mögen!"

Das Porno-Sternchen verrät weiter, dass sie kein Fan von Labels sei. Dennoch arbeitet Rhoades für verschiedene Marken und präsentiert deren Produkte beispielsweise auf YouTube und deren Instagram-Accounts.

Aber die Darstellerin verkauft auch selbst: Sie betreibt einen Online-Shop, bei dem es Fan-Artikel von ihr zu kaufen gibt. 25 US-Dollar (umgerechnet gut 22,50 Euro) kostet beispielsweise ein T-Shirt, für Pullover verlangt sie das doppelte.

Ihrer Karriere machte sie aus diesen Gründen nach nur zwei Jahren freiwillig ein Ende. "Es war nicht glamourös. Aber jetzt mag ich mein Leben sehr", sagte sie im Interview.

So präsentiert sich Lana Rhoades jetzt im Netz

Titelfoto: Screenshots/Instagram/lanarhoades

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0