Welche Promis erhalten den diesjährigen Radio Regenbogen Award?

Rust - Die Popsängerin Leony (25), der ZDF-Journalist Jochen Breyer (40) sowie einige andere Medien-Persönlichkeiten sollen Ende März mit einem Radio Regenbogen Award ausgezeichnet werden.

Sängerin Leony (25) kann sich über die Auszeichnung des privaten Radiosenders freuen.
Sängerin Leony (25) kann sich über die Auszeichnung des privaten Radiosenders freuen.  © Hendrik Schmidt/dpa

Zu den weiteren Preisträgern gehören der Comedian Bülent Ceylan (47), die Hamburger Sängerin Zoe Wees (20) und die Unternehmerin und Moderatorin Judith Williams (51). Das teilte der private Radiosender am Donnerstag in Rust nördlich von Freiburg mit. Der Showmaster und Fernsehmoderator Frank Elstner (80) bekommt den sogenannten Ehren-Award für sein Lebenswerk.

Der baden-württembergische Sender verleiht die undotierten Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien an Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Show seit 1998. In den zurückliegenden drei Jahren war die Veranstaltung allerdings coronabedingt ausgefallen.

Die Preise für 2022 sollen nun am 31. März in der Europa-Park-Arena im südbadischen Rust vor rund 1500 Gästen übergeben werden, wie der Geschäftsführer von Radio Regenbogen, Kai Fischer, sagte. Auch "Wetten, dass...?"-Erfinder Elstner werde zur Show erwartet.

Gift-Subtanz verseucht Innenstadt: Mehrere Verletzte und Kontaminierte
Baden-Württemberg Gift-Subtanz verseucht Innenstadt: Mehrere Verletzte und Kontaminierte

Sportmoderator Breyer wird für seine Dokumentation "Geheimsache Katar" über den WM-Austragungsort geehrt. Sängerin Leony gehört laut Sender in Deutschland zu den gefragtesten Künstlerinnen. Sie ist auch Mitjurorin in der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar".

In der Sparte "Newcomer National" wird das Trio ClockClock ausgezeichnet. In der internationalen Aufsteigersparte bekommt der US-Sänger Ray Dalton (31) den Preis.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: