Geburtstagsfeier läuft aus dem Ruder: 32-Jährige durch Lagerfeuer schwer verletzt

Brandenburg an der Havel - Eigentlich sollte es ein Tag zum Feiern sein, doch am späten Samstagabend ist eine Frau in Brandenburg an der Havel durch ein Lagerfeuer schwer verletzt worden.

Eine Verpuffung am Lagerfeuer hat am Samstag in Brandenburg an der Havel für ein trauriges Ende einer Geburtstagsfeier gesorgt. (Symbolfoto)
Eine Verpuffung am Lagerfeuer hat am Samstag in Brandenburg an der Havel für ein trauriges Ende einer Geburtstagsfeier gesorgt. (Symbolfoto)  © 123RF/sliper84

Die 32-Jährige gehörte zu einer Party-Gruppe auf der Insel Hünensteg im Beetzsee, der für seine Ruderregatta-Strecke bekannt ist.

Gegen 22 Uhr soll es aus bislang noch unbekannter Ursache zu einer Verpuffung am entzündeten Lagerfeuer gekommen sein, wodurch die Kleidung der Frau Feuer fing, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Sie sei daraufhin zwar geistesgegenwärtig in den See geflüchtet, um die Flammen zu löschen, jedoch erlitt sie trotzdem schwere Brandverletzungen am Oberkörper.

Nach Löwenjagd: Wildschweine terrorisieren Kleinmachnow!
Brandenburg Nach Löwenjagd: Wildschweine terrorisieren Kleinmachnow!

Die alarmierten Rettungskräfte setzten mit Feuerwehrbooten zu der Insel über und versorgten die Verletzte zunächst vor Ort, bevor sie zur weiteren Behandlung in ein Berliner Unfallkrankenhaus gebracht wurde.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen, Spuren gesichert und Zeugen befragt, um die Ursache für die Verpuffung zu ergründen. Auch dem Verdacht einer schweren Körperverletzung soll nachgegangen werden.

Titelfoto: 123RF/sliper84

Mehr zum Thema Brandenburg: