Unfall in Bernau: Beifahrer stirbt in Krankenhaus

Bernau - Ein 82 Jahre alter Mann ist an den Folgen eines Autounfalls in Bernau gestorben.

Die 67 Jahre alte Fahrerin des Wagens, in dem der Mann (†82) gesessen hatte, war an der Unfallstelle gestorben. (Symbolbild)
Die 67 Jahre alte Fahrerin des Wagens, in dem der Mann (†82) gesessen hatte, war an der Unfallstelle gestorben. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa

Er war bei dem Unfall am 9. Februar Beifahrer in einem Auto, wie die Brandenburger Polizeidirektion Ost am Montag mitteilte.

Demnach starb der Mann am vergangenen Freitag in einem Krankenhaus. Die 67 Jahre alte Fahrerin des Wagens, in dem der Mann gesessen hatte, war an der Unfallstelle gestorben.

Eine 45 Jahre alte Autofahrerin war am 9. Februar laut Polizei in Bernau von ihrer Spur abgekommen und mit einem entgegenkommenden Auto, in dem der 82-Jährige und die 67-Jährige saßen, zusammengestoßen.

Anzeigenhauptmeister unterwegs in Potsdam: "Ich werde weitermachen"
Brandenburg Anzeigenhauptmeister unterwegs in Potsdam: "Ich werde weitermachen"

Danach krachten beide Autos gegen einen dritten Wagen, wie es hieß. Die 45-Jährige wurde den Angaben zufolge lebensbedrohlich verletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg: