Endlich wieder Freimarktsumzug in Bremen: Mehr als 100 Wagen erwartet

Bremen - Nach zwei Jahren coronabedingter Pause wird am Samstag in Bremen zur Halbzeit des Freimarkts wieder eine bunte Karawane durch die Innenstadt ziehen.

Die Gruppe "Die wilden Vogelreiter" nahmen 2017 am Freimarktsumzug teil.
Die Gruppe "Die wilden Vogelreiter" nahmen 2017 am Freimarktsumzug teil.  © Carmen Jaspersen/dpa

Um 10 Uhr startet der Freimarktsumzug in der Bremer Neustadt. Erwartet werden mehr als hundert Fuß- und Wagengruppen, wie der Vorsitzende des Bremer Schaustellerverbands, Rudolf Robrahn, sagte.

Um 11.30 Uhr werden die ersten geschmückten Festwagen und Trecker am Marktplatz erwartet.

Um 14.30 Uhr werden die besten Beiträge der beteiligten Vereine von einer sechsköpfigen Jury prämiert.

Gammelige Fischstäbchen lösen Polizei-Einsatz aus
Bremen Gammelige Fischstäbchen lösen Polizei-Einsatz aus

In den letzten Jahren nahmen an dem etwa drei Kilometer langem Aufzug rund 4000 Akteure und 148 Festgruppen teil.

Der Umzug hat seit 1968 Tradition und zieht bei gutem Wetter bis zu 200.000 Schaulustige an.

Titelfoto: Carmen Jaspersen/dpa

Mehr zum Thema Bremen: