Feuerwehreinsatz im Erzgebirge: Dachstuhl steht in Flammen, zwei Personen verletzt

Amtsberg-Dittersdorf - Großer Feuerwehreinsatz in Amtsberg (Erzgebirge). Schon von Weitem war eine große dunkle Rauchwolke zu sehen.

Während der Löscharbeiten ist die Dittersdorfer Straße gesperrt.
Während der Löscharbeiten ist die Dittersdorfer Straße gesperrt.  © Haertelpress

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch gegen 14 Uhr in die Dittersdorfer Straße 93 gerufen, wo das Dach eines Hauses bereits in Flammen stand.

Vor Ort kam es zu Schwierigkeiten mit der Wasserversorgung. Deswegen unterstützten Bauern die Löscharbeiten, in dem sie große Wasserfässer mit ihren Traktoren zur Einsatzstelle brachten.

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigte, wurden bei dem Brand zwei Personen verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Geklaute Simson gefunden: Tatverdächtiger (18) ermittelt
Erzgebirge Geklaute Simson gefunden: Tatverdächtiger (18) ermittelt

Anwohner wurden aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten. Aktuell laufen noch die Löscharbeiten und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus wird versucht, zu verhindern. Währenddessen ist laut Polizei die Dittersdorfer Straße gesperrt.

Informationen zur Brandursache liegen aktuell noch keine vor.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Erzgebirge: