Multivan und Lkw zusammengestoßen: Ein Verletzter bei schwerem Unfall im Erzgebirge

Stollberg - Schwerer Unfall auf der B180 in Stollberg. Am Donnerstagmorgen sind hier ein Multivan (Fahrer: 51) und ein Mercedes-Lkw (Fahrer: 45) kollidiert.

Am Donnerstagmorgen sind auf der B180 in Stollberg ein Lkw und ein Multivan zusammengestoßen.
Am Donnerstagmorgen sind auf der B180 in Stollberg ein Lkw und ein Multivan zusammengestoßen.  © André März

Der Unfall passierte gegen 5.10 Uhr in Höhe der Tankstelle am Abzweig zur Bahnhofstraße.

Nach ersten Informationen fuhr der Laster dem VW-Multivan in die Beifahrerseite. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der VW auf den Seitenstreifen geschleudert wurde.

Bei dem Unfall wurde der VW-Fahrer verletzt.

Heftiger Unfall im Erzgebirge: Skoda prallt gegen Hauswand
Erzgebirge Heftiger Unfall im Erzgebirge: Skoda prallt gegen Hauswand

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr Stollberg im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden und die Unfallstelle zu sichern.

Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, trotzdem kam es im beginnenden Berufsverkehr zu Stau.

Der VW-Multivan wurde durch den Aufprall auf den Seitenstreifen geschleudert.
Der VW-Multivan wurde durch den Aufprall auf den Seitenstreifen geschleudert.  © André März

Es wurden Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: