VW kracht in Jaguar: Drei Verletzte bei schwerem Unfall im Erzgebirge

Zwönitz - In Zwönitz kam es am Samstagabend erneut zu einem heftigen Crash auf der S258.

Bei dem Unfall auf der S258 wurden drei Personen verletzt.
Bei dem Unfall auf der S258 wurden drei Personen verletzt.  © Niko Mutschmann

Nach ersten Informationen fuhr gegen 22 Uhr ein VW in Richtung Stollberg und wollte in Zwönitz auf die S257 abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem in Richtung Elterlein fahrenden Jaguar.

Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen verletzt, sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Zwönitz kam zum Einsatz und der Verkehrsunfalldienst wurde zur Untersuchung vom Unfallhergang hinzugerufen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geführt.

Wintereinbruch sorgt für Verkehrsprobleme im Erzgebirge: Audi landet im Graben
Erzgebirge Wintereinbruch sorgt für Verkehrsprobleme im Erzgebirge: Audi landet im Graben

Erst am Dienstag war es an derselben Stelle zu einem schweren Unfall mit einem Motorradfahrer gekommen (TAG24 berichtete).

VW und Jaguar krachten frontal zusammen.
VW und Jaguar krachten frontal zusammen.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: