Vor Augen des Lehrers: Fahrschülerin kracht mit Motorrad gegen Baum

Reinberg (Mecklenburgische Seenplatte) - Vor den Augen ihres Fahrlehrers ist am Mittwochvormittag eine Motorradfahrerin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte verunglückt.

Eine Fahrschülerin ist auf der Landstraße nahe Altentreptow von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. (Symbolfoto)
Eine Fahrschülerin ist auf der Landstraße nahe Altentreptow von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. (Symbolfoto)  © Lukas Schulze/dpa/dpa-tmn

Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 9.30 Uhr auf der Landesstraße 273 bei Reinberg.

Die 42-jährige Motorrad-Fahrschülerin kam auf der kurvenreichen Straße westlich von Altentreptow aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Das Krad streifte einen entgegenkommenden Wagen, prallte gegen einen Straßenbaum, und die Fahrerin stürzte samt dem Zweirad.

Hundehalter rastet aus und prügelt mit Knüppel auf Spaziergänger ein
Mecklenburg-Vorpommern Hundehalter rastet aus und prügelt mit Knüppel auf Spaziergänger ein

Die verletzte Frau wurde per Rettungswagen in das Klinikum Neubrandenburg gebracht. Das Motorrad sei stark beschädigt. Der Schaden wurde auf knapp 10.000 Euro geschätzt.

Die Straße zwischen Altentreptow und Stavenhagen musste eine Stunde gesperrt bleiben.

Titelfoto: Lukas Schulze/dpa/dpa-tmn

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: