70-Jährige geht mit ihrem Hund Gassi, plötzlich stürzt sie in einen Gully!

Celle - Wie konnte das denn passieren? Am Donnerstagabend ist in Celle eine 70 Jahre alte Frau beim Gassigehen mit ihrem Hund in einen Gullyschacht gestürzt, dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Die 70-Jährige war in diesen offenen Abwasserschacht gefallen.
Die 70-Jährige war in diesen offenen Abwasserschacht gefallen.  © Polizeiinspektion Celle

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die ältere Dame gegen 20.15 Uhr von zwei 15-Jährigen entdeckt worden.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass sich die 70-Jährige auf einem Spaziergang mit ihrem Hund befunden hatte. Weil der Vierbeiner an der Leine zog, folgte sie ihm.

Dabei übersah sie einen offenen Abwasserschaft auf einem Weg zu einem Grundstück in zweiter Reihe und stürzte hinein.

Auto prallt gegen Baum – 20-jähriger Fahrer stirbt
Niedersachsen Auto prallt gegen Baum – 20-jähriger Fahrer stirbt

Der Gullydeckel war bei Bauarbeiten beschädigt, aber nicht abgesichert worden, so ein Sprecher.

Durch den Sturz hatte sich die ältere Frau den Fuß in einem Tritt eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Titelfoto: Polizeiinspektion Celle

Mehr zum Thema Niedersachsen: