Leblose Frau in Unfallwagen in vereistem Kanal entdeckt

Wiesmoor - Am Sonntagmorgen ist eine 26-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Wiesmoor (Niedersachsen) ums Leben gekommen.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen sei die junge Frau in einem Krankenhaus in Oldenburg verstorben. (Symbolbild)
Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen sei die junge Frau in einem Krankenhaus in Oldenburg verstorben. (Symbolbild)  © Christopher Neundorf/dpa

Wie die Polizei jetzt mitteilte, habe ein Verkehrsteilnehmer gegen 8 Uhr ein in einem vereisten Kanal liegendes Auto an der Schulstraße entdeckt.

In dem von der Feuerwehr geborgenen Fahrzeug befand sich die noch auf dem Fahrersitz angeschnallte 26-Jährige leblose Halterin, heißt es weiter.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen sei die junge Frau in einem Krankenhaus in Oldenburg verstorben.

Frau (†21) lag blutüberströmt auf der Straße: Anklage wegen Totschlags erhoben
Niedersachsen Frau (†21) lag blutüberströmt auf der Straße: Anklage wegen Totschlags erhoben

Nach bisherigen Erkenntnissen und anhand der vor Ort aufgefundenen Unfallspuren geht die Polizei davon aus, dass die 26-Jährige bereits gegen 6.25 Uhr auf der Schulstraße nach einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam und in den Kanal schleuderte.

Ein Fremdverschulden werde ausgeschlossen.

Titelfoto: Christopher Neundorf/dpa

Mehr zum Thema Niedersachsen: