15-Jähriger von Zug in Düsseldorf erfasst! Hubschrauber fliegt ihn in Spezialklinik

Düsseldorf – Schwerer Unfall in Düsseldorf! Ein Fußgänger (15) ist am gestrigen Mittwoch von einem Zug erfasst worden.

Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall in Düsseldorf. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall in Düsseldorf. (Symbolbild)  © 123RF/udo72

Der Jugendliche wurde gegen 13.10 Uhr am beschrankten Bahnübergang "Am Mühlenacker" im Stadtteil Wittlaer von einer Rheinbahn der Linie U79 (Richtung Innenstadt) erfasst und zu Boden geschleudert, wie die Polizei mitteilte.

Er erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Duisburger Spezialklinik.

Die Identität des Fußgängers stand in den Stunden nach dem Unfall noch nicht zweifelsfrei fest, sein Alter werde auf etwa 20 bis 40 Jahre geschätzt, hieß es zunächst.

Mega-Volksfest in Startlöchern: Das erwartet die Besucher auf der Rheinkirmes!
Düsseldorf Mega-Volksfest in Startlöchern: Das erwartet die Besucher auf der Rheinkirmes!

Erst am Abend konnte geklärt werden, dass es sich um einen 15-jährigen Schüler aus Kaiserswerth handelt.

Am Donnerstag teilte die Polizei mit, dass der Jugendliche nicht mehr in Lebensgefahr schwebe.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Originalmeldung vom 21. Dezember 2022, 16.11 Uhr; zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2022, 11.20 Uhr

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Düsseldorf: