Sea Life schließt noch 2022 an diesem deutschen Standort

Königswinter – Aus und vorbei: Das Aquarium Sea Life in Königswinter (Rhein-Sieg-Kreis) schließt zum Ende des Jahres!

In Deutschland gibt es nach der Schließung in Königswinter noch sieben weitere Sea Life Aquarien.
In Deutschland gibt es nach der Schließung in Königswinter noch sieben weitere Sea Life Aquarien.  © Andre Malerba/ZUMA Press Wire/dpa

Das habe das Unternehmen der Stadt nun offiziell mitgeteilt, hieß es am heutigen Donnerstag in einer Mitteilung der Stadt. Auf Bitte der Betreibergesellschaft werde der Erbpachtvertrag aufgelöst.

Ob und wie das Gebäude an der Rheinuferpromenade weiter genutzt werden soll, steht demnach noch nicht fest.

Die Schließung des Standortes zum 31. Dezember erfolge aus wirtschaftlichen Gründen, teilte Martin Lind, Leiter der Sea Life Aquarien in Königswinter und Oberhausen, auf Nachfrage mit.

Frau wegen Zigarette ins Gleis gestoßen: Dieses auffällige Detail verriet den Täter
Nordrhein-Westfalen Frau wegen Zigarette ins Gleis gestoßen: Dieses auffällige Detail verriet den Täter

Das mehr als 17 Jahre alte Gebäude hätte hohe Investitionen benötigt. Hinzu komme die Kostensteigerung durch Inflation, steigende Löhne und ebenfalls steigende Energiekosten.

"Unsere Prioritäten liegen nun zum einen darin, für unsere Tiere ein geeignetes neues Zuhause zu finden, wobei wir auf die Hilfe unseres weltweiten Sea Life Netzwerks zurückgreifen können", sagte Lind. Zum anderen würden für die Mitarbeiter nach Möglichkeit neue Aufgaben innerhalb der Unternehmensgruppe gesucht.

Die Marke Sea Life gehört zur Gruppe Merlin Entertainments, einem britischen Betreiber von Freizeiteinrichtungen. In Deutschland gibt es neben dem Standort in Königswinter sieben weitere Sea Life Aquarien.

Titelfoto: Andre Malerba/ZUMA Press Wire/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: