53-Jähriger von vier Männern in Gartenlaube attackiert und lebensgefährlich verletzt

Zeitz - In der Nacht zum Samstag hat sich in einer Gartenlaube in Zeitz bei Leipzig etwas Fruchtbares abgespielt: Ein 53-Jähriger wurde dort von vier Männern attackiert, ausgeraubt und lebensgefährlich verletzt!

Eine Gartenlaube in Sachsen-Anhalt wurde Schauplatz eines brutalen Überfalls. (Symbolbild)
Eine Gartenlaube in Sachsen-Anhalt wurde Schauplatz eines brutalen Überfalls. (Symbolbild)  © Uwe Meinhold

Der Angriff ereignete sich gegen 5 Uhr am Samstagmorgen in einer Gartenanlage in der Geußnitzer Straße. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein 53-jähriger Mann wurde dort von mutmaßlich vier südländisch aussehenden Männern massiv angegriffen, schwer verletzt und ausgeraubt.

"Der Zeitzer ist mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht worden. Erst am heutigen Nachmittag konnte das Opfer durch Kriminalisten befragt werden", so eine Mitteilung des Polizeireviers im Burgenlandkreis.

Transporter schnitt ihm den Weg ab: Mann (22) mit Baseballschläger verprügelt
Sachsen-Anhalt Transporter schnitt ihm den Weg ab: Mann (22) mit Baseballschläger verprügelt

Die Ermittlungen dauern weiter an.

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03443282293 beim Polizeirevier Burgenlandkreis zu melden.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: