Bundesweit einzigartig! Sachsen-Anhalts Hochschulen bieten Studiengang zu künstlicher Intelligenz

Magdeburg - Mit einem bundesweit einzigartigen Studiengang zu künstlicher Intelligenz und Ingenieurwissenschaften kooperieren ab dem kommenden Wintersemester fünf Hochschulen in Sachsen-Anhalt miteinander.

An fünf Hochschulen in Sachsen-Anhalt sollen künftig Studiengänge zu künstlicher Intelligenz angeboten werden.
An fünf Hochschulen in Sachsen-Anhalt sollen künftig Studiengänge zu künstlicher Intelligenz angeboten werden.  © Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa

Ziel sei es, neben spezifischen Ingenieursbereichen Kompetenzen bei der Anwendung und Entwicklung künstlicher Intelligenz zu vermitteln, teilte die Universität Magdeburg am Dienstag mit.

Bei dem Studiengang AI Engineering kooperiert die Universität mit den Hochschulen Anhalt, Magdeburg-Stendal, Merseburg und Harz.

Diese übernehmen nach Universitätsangaben die Spezialisierungen wie etwa Agrartechnik, Biomechanik, Telematik oder Logistik.

Junge (11) beim Überqueren von Kreuzung von Auto erfasst und schwer verletzt
Sachsen-Anhalt Junge (11) beim Überqueren von Kreuzung von Auto erfasst und schwer verletzt

Der neue Studiengang wird vom Bund gefördert. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hatte bereits 2021 eine Initiative zur Förderung von künstlicher Intelligenz gestartet.

Der Studiengang in Sachsen-Anhalt ist eines von mehr als 50 Projekten in Deutschland, die gefördert werden.

Titelfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: