Junger Mann läuft mit Pistole durch die Innenstadt: Polizei mit Hubschrauber im Einsatz

Weißenfels - Alarm in Weißenfels bei Leipzig: Am Montagabend hatte eine Passantin den Notruf gewählt, weil sie eine Person mit einer Waffe in der Innenstadt beobachtet hatte.

Auch die Einsatzkräfte im Rettungshubschrauber konnten die Person mit Waffe nicht ausfindig machen. (Symbolbild)
Auch die Einsatzkräfte im Rettungshubschrauber konnten die Person mit Waffe nicht ausfindig machen. (Symbolbild)  © Uwe Meinhold

Nach Angaben der Polizei im Burgenlandkreis alarmierte die 18-jährige Zeugin gegen 18.45 Uhr die Einsatzkräfte, weil sie einen Jugendlichen gesehen hatte, der eine vermeintliche Pistole bei sich trug.

"Diese soll er im Durchgang von der Jüdenstraße in Richtung Klosterstraße aus seiner Hosentasche geholt, geladen und dann wieder eingesteckt haben", so die Aussage der Polizei.

Die Person sei circa 16 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sowie schlank gewesen, außerdem blonde Haare und ein weißes Shirt mit dunkler Hose und dunklen Schuhen getragen haben.

Ausgezeichnete Wasserqualität! Sachsen-Anhalt glänzt mit Badeseen
Sachsen-Anhalt Ausgezeichnete Wasserqualität! Sachsen-Anhalt glänzt mit Badeseen

An der Suche nach der beschriebenen Person war neben mehreren Streifenwagen auch der Hubschrauber der Polizei involviert.

Nach circa zwei Stunden musste die Suche erfolglos beendet werden. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: