Prügelei auf offener Straße in Halle: Duo geht auf 45-Jährigen los

Halle (Saale) - Am Dienstagabend sorgte eine handfeste Auseinandersetzung in Halle für einen Polizeieinsatz.

In Halle wurde ein 45-Jähriger von zwei Männern angegriffen. (Symbolbild)
In Halle wurde ein 45-Jähriger von zwei Männern angegriffen. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Nach Angaben von Polizeisprecherin Vanessa Wolf-Ugurlu gerieten mehrere Männer gegen 22.25 Uhr im Bereich der Alten Heerstraße aneinander.

Ein 45-Jähriger wurde derart heftig von zwei Tätern attackiert, dass er zu Boden fiel. Daraufhin stürzte sich das Duo auf ihn und schlug weiterhin auf ihn ein. Danach flüchteten sie vom Tatort.

Weit kamen die zwei Männer allerdings nicht: Der 26-Jährige und der 28-Jährige wurden schon kurz darauf von der Polizei gestellt, wobei sich Letzterer so vehement wehrte, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten.

Mann schießt mit Gewehr von Neubaublock-Balkon: Polizei sperrt Tatort
Sachsen-Anhalt Mann schießt mit Gewehr von Neubaublock-Balkon: Polizei sperrt Tatort

Wie die Sprecherin berichtete, war er zum Zeitpunkt der Maßnahme stark alkoholisiert.

Ermittlungen wegen Körperverletzung wurden eingeleitet.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: