Sachsen-Anhalt verspricht Millionenbetrag für neue Feuerwehrfahrzeuge

Magdeburg - Das Land Sachsen-Anhalt beschafft weitere Feuerwehrfahrzeuge für die Kommunen.

Innenministerin Tamara Zieschang (52, CDU) verspricht die Anschaffung von knapp 100 neuen Feuerwehrfahrzeugen.
Innenministerin Tamara Zieschang (52, CDU) verspricht die Anschaffung von knapp 100 neuen Feuerwehrfahrzeugen.  © Ronny Hartmann/dpa

In den kommenden beiden Jahren sollen 92 Fahrzeuge ausgeliefert werden, wie das Innenministerium am Dienstag in Magdeburg mitteilte.

Entsprechende Zuwendungsverträge seien vereinbart. Ende November 2022 waren bereits Verträge für 38 Feuerwehrfahrzeuge abgeschlossen worden.

Das Land fördert die Anschaffung in den Jahren 2023 bis 2025 mit zusammen rund 28,6 Millionen Euro. Gekauft werden Löschfahrzeuge, Rüst- und Gerätewagen.

Diskussion über die Schuldenbremse: Energieminister stellt sich gegen Olaf Scholz!
Sachsen-Anhalt Diskussion über die Schuldenbremse: Energieminister stellt sich gegen Olaf Scholz!

"Mit den jetzigen Fahrzeug-Investitionen werden die Gemeinden in erheblichem Umfang vom Land finanziell unterstützt", erklärte Ministerin Tamara Zieschang (52, CDU).

"Die Modernisierung des Brandschutzes dient der Sicherheit von uns allen." Der Brandschutz ist Pflichtaufgabe der Gemeinden.

Für die neuen Fahrzeuge will Sachsen-Anhalt über 28 Millionen Euro aufbringen.
Für die neuen Fahrzeuge will Sachsen-Anhalt über 28 Millionen Euro aufbringen.  © Christoph Soeder/dpa

Das Land Sachsen-Anhalt fördert die Beschaffung von Einsatzfahrzeugen freiwillig und sorgt für die zentrale Beschaffung bis zur Übergabe an die Kommunen.

Titelfoto: Bildmontage: Christoph Soeder/dpa , Ronny Hartmann/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: