Staubilanz: Baustelle auf A2 sorgt für den meisten Stillstand

Magdeburg - Für die längsten und meisten Staus in Sachsen-Anhalt hat 2022 eine Baustelle auf der A2 an der Elbbrücke bei Hohenwarthe gesorgt. Auto- und Lkw-Fahrer standen dort in Hunderten Staus mit über 1600 Kilometern Gesamtlänge.

Die meisten Staus in Sachsen-Anhalt gab es auf der A2 an der Baustelle der Elbbrücke bei Hohenwarthe. (Symbolbild)
Die meisten Staus in Sachsen-Anhalt gab es auf der A2 an der Baustelle der Elbbrücke bei Hohenwarthe. (Symbolbild)  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Für die längsten und meisten Staus in Sachsen-Anhalt hat 2022 eine Baustelle auf der A2 an der Elbbrücke bei Hohenwarthe gesorgt.

Dort habe es in beiden Fahrtrichtungen zusammen 565 Staus mit insgesamt 1655 Kilometern gegeben, meldete der ADAC in seiner Staubilanz für 2022.

Insgesamt wurden auf den Autobahnen im Land 5060 Staus gezählt. Sie sorgten für eine Wartezeit von knapp 5200 Stunden.

Verkäufer mit Schreckschusspistole verletzt: Täter flüchtet
Sachsen-Anhalt Verkäufer mit Schreckschusspistole verletzt: Täter flüchtet

Probleme gab es vor allem in Baustellenbereichen. Insgesamt stauten sich die Fahrzeuge auf den Autobahnen im vergangenen Jahr auf einer Länge von rund 11.000 Kilometern.

Stauspitzenreiter unter den Autobahnen war im Jahr 2022 erneut die A2, die laut Angaben mit rund 1600 Staus, knapp 4500 Staukilometern und einer Gesamtstaudauer von 2100 Stunden knapp vor der A9 lag.

Mit etwas mehr Abstand nimmt die A14 wieder den dritten Platz ein, wie es weiter hieß.

Längster Stau war außerhalb der Ferienzeit

Nach der Baustelle der Elbbrücke finden sich die übrigen Plätze der Top fünf Stauabschnitte alle auf der A9. Dort stauten sich die Fahrzeuge auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung ebenfalls vor und in Baustellenbereichen.

Drittplatzierter ist nach Angaben des Automobilclubs der Abschnitt zwischen Naumburg und Droyßig. Die Baustelle am Kreuz Rippachtal belegte die Plätze vier und fünf im Ranking.

Den längsten Einzelstau des Jahres gab es laut Angaben des ADAC außerhalb der Ferien.

Anfang Dezember stauten sich auf der A9 zwischen Leipzig-West/Merseburg und Lederhose auf 21 Kilometern Fahrzeuge rund elf Stunden lang.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: