1,1 Millionen Module! Hier entsteht Sachsens größter Solarkraft-Park

Rötha - Am Mittwoch setzten Ministerpräsident Michael Kretschmer (47, CDU) und Umweltstaatssekretär Gerd Lippold (60, Grüne) den ersten Spatenstich für einen der leistungsstärksten Solarparks Europas südlich von Leipzig. Kommt jetzt Schwung in den Ausbau der Erneuerbaren in Sachsen?

Vorsicht, der sticht zu, und zwar mit einem Spaten - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (47, CDU).
Vorsicht, der sticht zu, und zwar mit einem Spaten - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (47, CDU).  © dpa/Jan Woitas

Der künftige Solarpark erstreckt sich über eine rund 500 Quadratmeter große Fläche am Hainer See im Landkreis Leipzig. Das sind umgerechnet mehr als 500 Fußballfelder.

1,1 Millionen Solarmodule sollen nach Angaben des Investors Moveon Energy eine Leistung von 650 Megawatt liefern. Damit könnten ab Sommer nächsten Jahres rund 200.000 Vierpersonenhaushalte versorgt werden - zumindest wenn die Baugenehmigung kommt. Bisher fehlt sie.

Der neue Energiepark werde einen wesentlichen Beitrag zum Kohleausstieg 2038 und zum Energie- und Klimaprogramm Sachsen leisten, hieß es im Vorfeld. Darüber hinaus entsteht im Landkreis Zwickau die größte sächsische Windenergieanlage.

Kochnachwuchs in Sachsen gesucht: So sollen Fachkräfte gefunden werden!
Sachsen Kochnachwuchs in Sachsen gesucht: So sollen Fachkräfte gefunden werden!

Nur die AfD hat was zu mäkeln: "Soll so etwa allen Ernstes der Erhalt unserer Heimat und unserer sächsischen Kulturlandschaft aussehen?", fragt Landtagsabgeordneter Thomas Prantl (48) im Hinblick auf den neuen Solarpark.

Größer als 600 Fußballfelder ist die Fläche, auf der bis Sommer 2023 der größte Solarpark Sachsens entsteht.
Größer als 600 Fußballfelder ist die Fläche, auf der bis Sommer 2023 der größte Solarpark Sachsens entsteht.  © dpa/Jan Woitas
Vision: So soll der Riesen-Solarpark nächstes Jahr aussehen. Parallel dazu entstehen 130.000 Quadratmeter Hecken sowie circa 13 Kilometer Rad-, Reit- und Wanderwege - ein Beitrag zum Tourismus, so der Investor.
Vision: So soll der Riesen-Solarpark nächstes Jahr aussehen. Parallel dazu entstehen 130.000 Quadratmeter Hecken sowie circa 13 Kilometer Rad-, Reit- und Wanderwege - ein Beitrag zum Tourismus, so der Investor.  © Moveon Energy

Tatsächlich entsteht der Park auf einem ehemaligen Braunkohletagebau...

Titelfoto: Montage dpa/Jan Woitas ; Moveon Energy

Mehr zum Thema Sachsen: