Per Express: Dieser Bus verbindet Chemnitz und Erzgebirge

Chemnitz/Aue - Am Montag hat der Regionalverkehr Erzgebirge eine neue Autobahn-Expressbus-Linie von Aue nach Chemnitz gestartet.

Der Expressbus verbindet das Erzgebirge und Chemnitz auf dem kürzesten Weg miteinander.
Der Expressbus verbindet das Erzgebirge und Chemnitz auf dem kürzesten Weg miteinander.  © RVE

Die Busse der Linie 383 starten stündlich vom Postplatz Aue und bringen die Fahrgäste in ca. 50 Minuten über die Autobahn in das Stadtzentrum von Chemnitz. Haltestellen in Chemnitz sind der Neefepark, die Zentralhaltestelle, der Hauptbahnhof und der Omnibusbahnhof.

Die Expressbuslinie verkehrt täglich, also auch am Wochenende.

Chemnitz und das Erzgebirge werden so auf kurzem Wege miteinander verbunden.

Erzgebirge: Dieses Wahrzeichen wird 100 Jahre alt
Erzgebirge Erzgebirge: Dieses Wahrzeichen wird 100 Jahre alt

In den Bussen gibt es auch WLAN, erkennbar an den WLAN-Symbolen an der vorderen Einstiegstür.

Aktuelle Fahrpläne findet ihr auf www.expressbus.rve.de.

Titelfoto: RVE

Mehr zum Thema Erzgebirge: