Versuchte Messer-Attacke auf Jugendlichen im Erzgebirge

Aue-Bad Schema - Versuchter Messerangriff im Erzgebirge!

Die Polizei sucht Zeugen zu einem versuchten Messerangriff in Aue. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu einem versuchten Messerangriff in Aue. (Symbolbild)  © Lino Mirgeler/dpa

Die Polizei ermittelt zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung, wobei der flüchtige Täter zurzeit noch unbekannt ist.

Was war passiert? Nach der Aussage des geschädigten 17-Jährigen verfolgte am Freitagabend ein Unbekannter den Jugendlichen vom Wettinerplatz in Richtung des Penny-Marktes in der Bockauer Talstraße und wieder zurück in Richtung Wettinerplatz.

"Auf Höhe Wettinerplatz/Wettinerstraße versuchte der Täter, den Jugendlichen mit einem Messer zu verletzen. Der Geschädigte konnte jedoch den Angriff abwehren und sich unverletzt in einem Hausaufgang in Sicherheit bringen. Der Angreifer flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Mulderadweg/Alfred-Brodauf-Straße", teilte die Polizei am Sonntag mit.

Erzgebirge: Dieses Wahrzeichen wird 100 Jahre alt
Erzgebirge Erzgebirge: Dieses Wahrzeichen wird 100 Jahre alt

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • zwischen 28 und 30 Jahre alt
  • etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß
  • rote, kurze Haare
  • roter, spitzer, langer Bart
  • schlanke Figur
  • trug graue Jacke, graues T-Shirt sowie graue Jogginghose

Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in Aue

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kann weitere Angaben zum beschriebenen Angriff am vergangenen Freitagabend in Aue machen? Wer kann Angaben zur Identität bzw. zum Aufenthaltsort des beschriebenen Täters machen? Wem ist Sonstiges im Bereich Wettinerplatz/Wettinerstraße aufgefallen, das womöglich im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Aue unter der Telefonnummer 03771 12-100 entgegen.

Titelfoto: Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Erzgebirge: