Shoppen ohne Gebühren-Stress: Diese Stadt erlaubt freies Parken zum Jahreswechsel!

Meißen - Die Stadt Meißen schickt seine Parkautomaten in die Weihnachts-Pause! Für rund eine Woche könnt Ihr dadurch in der Innenstadt ohne Parkgebühren shoppen.

In Meißen entfallen über den Jahreswechsel die Parkgebühren auf städtischen Parkflächen. (Symbolfoto)
In Meißen entfallen über den Jahreswechsel die Parkgebühren auf städtischen Parkflächen. (Symbolfoto)  © Montage: Maik Börner, 123rf/mentorbeqiri

Ab Mittwoch (21. Dezember) bis einschließlich 1. Januar werden die Automaten deaktiviert sein. Auf städtischen Parkplätzen kann das Auto somit rund um die Uhr kostenfrei geparkt werden.

Dazu zählen die Plätze am Elbufer (beide Seiten), der Kändlerpark, die Gerbergasse, der Kleinmarkt und der Parkplatz am Burgberg.

Der Ordnungsdienst verteilt nach Stadt-Angaben an diesen Standorten keine Knöllchen. Alle anderen Parkvergehen würden jedoch weiterhin normal geahndet werden.

Kritik-Hagel auf Kretschmer und Dulig wegen neuem Vergabegesetz: "Lahme Ente!"
Sachsen Kritik-Hagel auf Kretschmer und Dulig wegen neuem Vergabegesetz: "Lahme Ente!"

Die Parkplätze in privater Bewirtschaftung, wie beispielsweise rund um das ehemalige Sägewerk zwischen der Leipziger Straße und der Hochuferstraße, sind weiterhin kostenpflichtig.

Ab dem 2. Januar werden die städtischen Parkautomaten wieder regulär in Betrieb gehen.

Titelfoto: Montage: Maik Börner, 123rf/mentorbeqiri

Mehr zum Thema Sachsen: