Drama in Sachsen: Kleinkind stürzt aus dem 3. Stock

Hoyerswerda - Drama am Abend! Gegen 19.10 Uhr rückten Rettungsdienst und Feuerwehr in die Huttenstraße in Hoyerswerda aus. Ein Kleinkind war dort aus dem Fenster gestürzt.

Die Polizei ermittelt am Unglücksort.
Die Polizei ermittelt am Unglücksort.  © Henry Gbureck

Am Donnerstagnachmittag teilte die Polizei mit, dass es sich um einen einjährigen Jungen handelt. Und es sieht so aus, als hätte das Kind Glück gehabt!

"Es ist aus dem 3. Obergeschoss durch ein geöffnetes Fenster gefallen", so Polizeisprecherin Julia Garten TAG24.

"Ein rettungshubschrauber brachte es schwer verletzt ins Krankenhaus, aber das Kind war noch ansprechbar", fügte sie hinzu.

Ach du meine Nase! Pittiplatsch plötzlich wieder da
Sachsen Ach du meine Nase! Pittiplatsch plötzlich wieder da

Neben Feuerwehr und Polizei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Ein Kleinkind fiel aus einem Fenster und kam zwischen Grünstreifen und Fußweg auf.
Ein Kleinkind fiel aus einem Fenster und kam zwischen Grünstreifen und Fußweg auf.  © Henry Gbureck

Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Erstmeldung von 11.08 Uhr, zuletzt aktualisiert um 14.30 Uhr.

Titelfoto: Henry Gbureck (2)

Mehr zum Thema Sachsen: