Miss Germany 2021: Leipzig hat die zwei schönsten sächsischen Frauen!

Sachsen - Im Februar 2021 soll die neue "Miss Germany" gekürt werden. Doch bis dahin haben die Teilnehmerinnen noch einen weiten Weg vor sich. Nun stehen die Top 2 aus Sachsen fest - und die Region Leipzig darf sich freuen.

Sophie Jones (25, r.) aus Wurzen und Jana Kungel (29) aus Leipzig haben es unter die Top 32 der schönsten Frauen Deutschlands geschafft!
Sophie Jones (25, r.) aus Wurzen und Jana Kungel (29) aus Leipzig haben es unter die Top 32 der schönsten Frauen Deutschlands geschafft!  © Miss Germany Corporation/Tobias Dick

Über 15.000 Frauen haben sich in ganz Deutschland um den Titel "Miss Germany 2021" beworben. Inzwischen wurde von der Jury ordentlich ausgesiebt: Nur noch 32 Frauen haben es in die nähere Auswahl geschafft, zwei aus jedem Bundesland. 

Der nächste Schritt ist der sogenannte Empowerment Day am 21. November, an dem die Top 32 teilnimmt und dort Werbepartner wie Tamaris, C&A und Cosmopolitan kennenlernen wird. 

Doch nicht für alle geht die Reise nach diesem Tag weiter: Der Empowerment Day soll auch der Fachjury dazu dienen, die Teilnehmerinnen besser kennen zu lernen. Dann wird sich für die finale Top 16 auf jeweils eine Frau für jedes Bundesland festgelegt.

Mit Kadaver-Suchern an der Abwehrfront: Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest in Sachsen
Sachsen Mit Kadaver-Suchern an der Abwehrfront: Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest in Sachsen

Die Region Leipzig darf sich in diesem Jahr im Wettbewerb besonders glücklich schätzen: Das finale Duo, das aus der sächsischen Top 5 ausgewählt wurde, kommt ganz aus der Nähe!

Sophie Jones (25) aus Wurzen und Jana Kungel (29) aus Leipzig werden den Freistaat im November beim Empowerment Day repräsentieren. Und eine von ihnen wird im Finale auf der großen Bühne stehen dürfen. Wer von beiden das sein wird, entscheidet sich anhand verschiedener Kategorien: Authentizität & Ausstrahlung, Kreativität & Unterhaltung, Professionalität & Expertise sowie Community-Care & Kritikfähigkeit.

Aufgrund der wegen des Coronavirus verschärften Verhaltens- und Hygieneregeln kann es passieren, dass der Empowerment Day nicht wie geplant am 21. November stattfinden kann. Der Ausweichtermin wäre der 5. Dezember.

Titelfoto: Miss Germany Corporation/Tobias Dick

Mehr zum Thema Sachsen: