Vermissten-Suche im Vogtland: Mann im Wald verschwunden

Falkenstein - Am Samstagabend fand in Falkenstein (Vogtland) eine intensive Suche nach einem Vermissten statt.

Großangelegte Suche im Vogtland: Am Samstag war ein Mann (85) im Bereich der Talsperre Falkenstein im Wald verschwunden. (Symbolbild)
Großangelegte Suche im Vogtland: Am Samstag war ein Mann (85) im Bereich der Talsperre Falkenstein im Wald verschwunden. (Symbolbild)  © angelarohde/123rf

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, meldete am Samstag gegen 15.30 Uhr eine besorgte Ehefrau ihren Mann (85) als vermisst.

Er war im Bereich der Talsperre Falkenstein im Wald verschwunden.

Einsatzkräfte suchten in den nächsten Stunden mit mehreren Streifenbesatzungen sowie einem Fährtenhund und einer Drohne das Gebiet ab.

Tödlicher Unfall im Vogtland: Mazda-Fahrer stirbt nach Frontalcrash
Vogtland Tödlicher Unfall im Vogtland: Mazda-Fahrer stirbt nach Frontalcrash

"Der Gesuchte wurde schließlich gegen Mitternacht durch Passanten im knapp acht Kilometer entfernten Bergen in der Poppengrüner Straße aufgefunden. Er lag in gesundheitlich angeschlagenen, aber nicht lebensbedrohlichen Zustand in einem Gebüsch", teilte die Polizei weiter mit.

Er wurde von Rettungskräften betreut.

Titelfoto: angelarohde/123rf

Mehr zum Thema Vogtland: