Während der Fahrt: Baum zertrümmert Opel-Windschutzscheibe

Dürrhennersdorf - Für den Opel-Fahrer (31) muss es ein Schock gewesen sein, als er am Dienstag gegen 7 Uhr auf der Bahnhofstraße in Dürrhennersdorf (bei Löbau) von einem Baumsturz überrascht wurde.

Die Windschutzscheibe des Opels zersplitterte durch den Aufprall des Baumes.
Die Windschutzscheibe des Opels zersplitterte durch den Aufprall des Baumes.  © LausitzNews.de/Philipp Mann

Während der Fahrt krachte der etwa zehn Meter hohe Baum plötzlich auf die Windschutzscheibe seines Fahrzeugs.

Die Scheibe splitterte. Der Fahrer hatte Glück, blieb unverletzt.

Alarmierte Kameraden der Feuerwehr zersägten den Baum.

Gottlose Grabräuber: Mannshohe Statue von Friedhof geklaut
Sachsen Gottlose Grabräuber: Mannshohe Statue von Friedhof geklaut

Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Die Feuerwehr zersägte den umgestürzten Baum.
Die Feuerwehr zersägte den umgestürzten Baum.  © LausitzNews.de/Philipp Mann

Im Zuge der Einsatzmaßnahmen war die Straße bis 9.30 Uhr voll gesperrt.

Titelfoto: LausitzNews.de/Philipp Mann

Mehr zum Thema Sachsen: