Feuerwehreinsatz in Limbach-Oberfrohna: Auto geht in Flammen auf

Limbach-Oberfrohna - Am Dienstag ist in Limbach-Oberfrohna ein Auto in Flammen aufgegangen.

Feuer-Alarm auf der Hohensteiner Straße in Limbach-Oberfrohna am Dienstag: Ein Auto stand in Flammen.
Feuer-Alarm auf der Hohensteiner Straße in Limbach-Oberfrohna am Dienstag: Ein Auto stand in Flammen.  © Freiwillige Feuerwehr Limbach Oberfrohna

Wie die Polizei mitteilte, musste der Fahrer (21) eines Renault Megane auf der Hohensteiner Straße an einer Baustelle anhalten.

Dabei sah er aus einem der Radkasten Qualm aufsteigen.

Der 21-Jährige versuchte noch selbst, sein Auto mit einem Feuerlöscher zu retten, was ihm jedoch misslang.

Wieder lagen in Zwickau Steine auf den Gleisen
Zwickau Wieder lagen in Zwickau Steine auf den Gleisen

Vor Ort kam die Freiwillige Feuerwehr Pleißa zum Einsatz. Die Hohensteiner Straße musste bis zur Bergung des Autos gesperrt werden.

Das Auto brannte völlig aus - Totalschaden!
Das Auto brannte völlig aus - Totalschaden!  © Freiwillige Feuerwehr Limbach Oberfrohna

Bei dem Brand entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden von circa 2000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Limbach Oberfrohna

Mehr zum Thema Zwickau: