Küchenbrand in Mehrfamilienhaus: Evakuierung über Drehleiter

Hohenstein-Ernstthal - Die Feuerwehr musste am Montagabend zu einem Küchenbrand in Hohenstein-Ernstthal ausrücken.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten teilweise mit der Drehleiter evakuiert werden.
Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten teilweise mit der Drehleiter evakuiert werden.  © Andreas Kretschel

Das Feuer war gegen 19.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße ausgebrochen.

Als die Feuerwehr eintraf, befanden sich noch Bewohner im Gebäude, die mit der Drehleiter evakuiert werden mussten. Dann konnten die Kameraden den Brand im ersten Stock löschen.

Neben der Feuerwehr aus Hohenstein-Ernstthal waren auch die Kameraden aus Wüstenbrand und Oberlungwitz sowie Rettungsdienst und Notarzt im Einsatz.

Was den Brand ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt.

Während des Feuerwehreinsatzes waren sowohl die Schützenstraße als auch die August-Bebel-Straße voll gesperrt.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0