Mit einem Schwert! Mann in Zwickau attackiert und schwer verletzt

Zwickau - Gefährliche Körperverletzung mit einem Schwert in Zwickau!

Die Polizei ermittelt zu einer schweren Körperverletzung in Zwickau. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt zu einer schweren Körperverletzung in Zwickau. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei mitteilt, geschah das Ganze kurz nach Mitternacht auf der Marchlewskistraße.

Dort traf der bisher unbekannte Täter auf eine Gruppe von vier bis fünf Personen.

Während er auf die Gruppe zulief, schwang er das Schwert in ihre Richtung. Er sagte dabei etwas auf Polnisch.

Limbach-Oberfrohna trauert um OB Vogel
Zwickau Limbach-Oberfrohna trauert um OB Vogel

Ein 34-Jähriger nahm seine Arme vor den Kopf, um sich zu schützen. Die Klinge des Schwerts verletzte ihn am Oberarm.

Aufgrund der tiefen Schnittverletzung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter wird so beschrieben:

  • etwa 30 Jahre alt

  • zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß

  • hatte einen mitteleuropäischen Teint

  • auffällig große Augenbrauen

  • wirkte trainiert

  • trug ein schwarzes Shirt mit verschiedenen weißen Aufschriften, ein schwarzes Base-Cap mit weißer Schrift, schwarze Sneakers und eine kurze graue Hose

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau unter der Telefonnummer 0375/4284480 zu melden.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: