Mit Messer bewaffnet! Polizei warnt vor Horrorclown in Meerane

Meerane - Ein Horrorclown versetzt aktuell Meerane (Landkreis Zwickau) in Angst und Schrecken!

Horrorclown-Alarm in Meerane! Eine Frau, die als Clown verkleidet war und ein Messer bei sich trug, verfolgte am Dienstag einen Radfahrer an der Bahnunterführung auf der Rudolf-Breitscheid-Straße.
Horrorclown-Alarm in Meerane! Eine Frau, die als Clown verkleidet war und ein Messer bei sich trug, verfolgte am Dienstag einen Radfahrer an der Bahnunterführung auf der Rudolf-Breitscheid-Straße.  © Bildmontage: Maik Börner, imago/Michael Westermann

Ein 26-jähriger Radfahrer war am Dienstag gegen 22.10 Uhr auf der Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung der Straße "Achterbahn" unterwegs. In der Bahnunterführung traute der seinen Augen nicht: Vor ihm stand eine offenbar weibliche Person, die schwarz gekleidet war, eine Clownsmaske trug und ein Messer in der Hand hielt!

"Als er an ihr vorbeifuhr, begann sie, ihm hinterherzurennen und verfolgte ihn über eine Distanz von etwa 300 Metern", so ein Polizeisprecher. Glücklicherweise wurde der Radfahrer nicht verletzt, er kam mit dem Schrecken davon.

Bereits am Montag schlug die Horrorclown-Frau zu - da noch ohne Clownsmaske. Gegen 8.30 Uhr näherte sie sich im Bereich des Stadtparks einer Schulklasse, die auf dem Weg zum Sportunterricht war. In der Hand hielt die Frau ein Messer, war schwarz gekleidet.

Nun können sie nur noch gefällt werden: Rinde von mehreren Ahornbäumen entfernt
Zwickau Nun können sie nur noch gefällt werden: Rinde von mehreren Ahornbäumen entfernt

"Angesprochen oder angegriffen wurden die Schüler von ihr nicht, jedoch gehörig erschreckt", so die Polizei.

So beschrieben die Schüler die Frau:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • mit blonden, längeren Haaren
Im Meeraner Stadtpark versetzte die Frau eine Schulklasse mit einem Messer in Angst und Schrecken.
Im Meeraner Stadtpark versetzte die Frau eine Schulklasse mit einem Messer in Angst und Schrecken.  © Maik Börner

Die Polizei warnt ausdrücklich: Bringt Euch in Sicherheit, wenn Ihr der bewaffneten Frau begegnen solltet. Zusätzlich werden Zeugen gesucht, die Angaben zur Horrorclown-Frau machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau unter der Nummer 03763/640 entgegen.

Titelfoto: Bildmontage: Maik Börner, imago/Michael Westermann

Mehr zum Thema Zwickau: