Prügelei in Zwickau: drei Polizisten verletzt

Zwickau - Bei einem Polizeieinsatz in Zwickau wurden am Freitag drei Beamte verletzt.

Bei der Feststellung von einem der Beteiligten wurden drei Polizisten verletzt. (Symbolbild)
Bei der Feststellung von einem der Beteiligten wurden drei Polizisten verletzt. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 20.30 Uhr an der Max-Planck Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 41-jährigen Deutschen sowie einem 22-jährigen und 28-jährigen Afghanen.

Als die Polizei eintraf, versuchte der 28-Jährige zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden.

Bei der Festsetzung leistete der Afghane Widerstand und verletzte dabei drei Polizisten leicht.

Betrunken, ohne Führerschein und mit Waffe unterwegs: Autofahrer kracht gegen Zaun
Zwickau Betrunken, ohne Führerschein und mit Waffe unterwegs: Autofahrer kracht gegen Zaun

Gegen alle drei Beteiligten wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Außerdem muss sich der 28-Jährige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Zwickau: