Schlägerei in Club "Linde" eskaliert: Security-Mann verletzt

Werdau - Bei einer Schlägerei im Leubnitzer Nachtclub "Linde" ist ein Security-Mitarbeiter verletzt worden.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Schlägerei in der Linde Leubnitz. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Schlägerei in der Linde Leubnitz. (Symbolbild)  © Rene Ruprecht/dpa

Die Tat ereignete sich bereits im Dezember vergangenen Jahres, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Gegen 3 Uhr kam es in der Nacht zum 18. Dezember während der 90er- und 2000er-Party zu einer Schlägerei in der Location in der Wettinerstraße.

Als dann ein Mitarbeiter (43) des Sicherheitsdienstes dazwischen ging, bekam er mit einer Bierflasche einen Schlag gegen den Hinterkopf. Dann wurde er noch mehrfach ins Gesicht geschlagen. "Der 43-Jährige musste ambulant behandelt werden", so die Polizei weiter.

Letzter Stadtrat vor der Wahl: Diese Entscheidungen wurden für Zwickau getroffen
Zwickau Letzter Stadtrat vor der Wahl: Diese Entscheidungen wurden für Zwickau getroffen

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • zwischen circa 20 bis 30 Jahren alt
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • sportliche Erscheinung
  • kurze, hellblonde Haare, die an den Seiten stark rasiert waren
  • hell gekleidet

Die Werdauer Polizei sucht Zeugen. Habt Ihr die Schlägerei gesehen oder habt Hinweise zur Identität des Täters, dann meldet Euch unter der Telefonnummer 03761 7020.

Titelfoto: Rene Ruprecht/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: