Stau auf A72: Lkw liegt quer auf Autobahn

Zwickau - Seit dem frühen Samstagmorgen blockiert ein umgekippter Lkw die A72 bei Zwickau.

Nach dem Unfall auf der A72 kamen der Fahrer und der Beifahrer des Lkw ins Krankenhaus.
Nach dem Unfall auf der A72 kamen der Fahrer und der Beifahrer des Lkw ins Krankenhaus.  © André März

Der Laster ist aus bislang unbekannten Gründen gegen 6.30 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Zwickau Ost umgekippt und blockiert seitdem die Autobahn. Das Fahrzeug war offenbar zunächst in einen Hang gefahren und dann zurück auf die Autobahn geschleudert.

Der Lkw liegt dabei quer über alle Spuren in Fahrtrichtung Plauen.

Update, 9.09 Uhr: Der Lkw ist mit Schweineköpfen beladen. Die Tierteile müssen nun erst entladen werden. Die A72 ist damit weiterhin in Richtung Plauen blockiert.

Seat kracht gegen Laster: Autofahrerin im Krankenhaus
Zwickau Seat kracht gegen Laster: Autofahrerin im Krankenhaus

Update, 10.19 Uhr: Der Fahrer und der Beifahrer kamen ins Krankenhaus.

Neben einer Umweltfirma, die den Tank des Lkw auspumpte, Polizei und Bergefirma, sind auch die Feuerwehren aus Wildenfels, Wilkau-Haßlau und Reinsdorf im Einsatz. Die Bergungsarbeiten dauern an, die Fahrtrichtung ist weiterhin gesperrt.

Seit dem frühen Samstagmorgen blockiert ein Lkw die A72 bei Zwickau.
Seit dem frühen Samstagmorgen blockiert ein Lkw die A72 bei Zwickau.  © Igor Pastierovic

A72 seit Stunden gesperrt, Stau bis Hartenstein

Update, 12.50 Uhr: Die Bergung des Lkw gestaltet sich schwierig. Nach Informationen vom Unfallort musste der Auflieger gerade gezogen und die Leitplanke mit einem Trennschleifer auseinander geflext werden. Die Vorbereitung zum Entladen der Schweineköpfe sind allerdings abgeschlossen und das Entladen hat begonnen. Die A72 wird voraussichtlich noch bis zum Nachmittag gesperrt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 120.000 Euro.

Update, 13.25 Uhr: Wie die Polizei meldet, staut es sich inzwischen zurück bis zur Anschlussstelle Hartenstein.

Update, 15.10 Uhr: Die beiden Insassen des Lasters konnten das Krankenhaus inzwischen verlassen.

Update, 17 Uhr: Die Bergungsarbeiten dauern an. Der rechte Fahrstreifen der A72 in Richtung Plauen ist weiterhin gesperrt. Laut Polizei kommt es zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost auch am frühen Samstagabend zu erheblichen Stau.

Auf der A72 kam es am Samstag wegen eines querliegenden Lkws zu einem Stau zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost.
Auf der A72 kam es am Samstag wegen eines querliegenden Lkws zu einem Stau zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost.  © André März

Update, 19.50 Uhr: Laut Polizei ist die Unfallstelle geräumt. Die A72 ist nun wieder komplett freigegeben.

Update, 30. Mai: Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, war die Autobahn in Richtung Plauen für zwölf Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Abfahrt Zwickau-Ost abgeleitet. Der Lkw Schweineköpfe im Wert von rund 50.000 Euro geladen.

Titelfoto: Igor Pastierovic

Mehr zum Thema Zwickau: