Straßensperrung in Zwickau: Dieses Gebäude ist einsturzgefährdet

Zwickau - Seit Mittwoch ist in Zwickau die Olzmannstraße gesperrt. Hier droht ein Haus einzustürzen.

Dieses Gebäude muss abgerissen werden.
Dieses Gebäude muss abgerissen werden.  © Mike Müller

Wie die Stadt Zwickau am Mittwoch mitteilte, wurde die Behörde durch Hinweise auf den schlechten Zustand des Hauses aufmerksam gemacht.

"Die Prüfung vor Ort im Beisein eines Bausachverständigen ergab, dass aufgrund der nicht mehr nachzuweisenden Standsicherheit mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Abriss unumgänglich ist", heißt es von Seiten der Stadt.

Sollte der Eigentümer nicht reagieren, wird die Stadt eingreifen und selbst das Gebäude abreißen müssen. Denn auch das Nachbarhaus ist betroffen. Da für die Anwohner ebenfalls Gefahr besteht, mussten sie vorübergehend ausziehen.

Designerin Sara Linke eröffnet heute neues Studio in Zwickau
Zwickau Designerin Sara Linke eröffnet heute neues Studio in Zwickau

Eine Zufahrt ist aus Marienthal kommend bis zur Hofer Straße möglich. Aus Richtung der Reichenbacher Straße erfolgt die Sperrung ungefähr bei Hausnummer. 17.

Die Dauer der Straßensperrung ist aktuell noch nicht bekannt. Die Stadt geht aktuell von etwa zwei Wochen aus.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Zwickau: