Wer ist der Mann? Schwerverletzter auf Radweg bei VW-Werk gefunden

Zwickau - Eine bisher unbekannte Person wurde am Sonntagmorgen schwer verletzt auf einem Radweg in Zwickau gefunden. Neben ihr stand ein Fahrrad. Was ist hier passiert?

Neben dem Unbekannten stand ein Fahrrad. Was ist auf dem Radweg passiert? (Symbolbild)
Neben dem Unbekannten stand ein Fahrrad. Was ist auf dem Radweg passiert? (Symbolbild)  © Zacharie Scheurer/dpa

Wie die Polizei mitteilte, meldete ein Bürger gegen 7.44 Uhr, dass er auf dem Radweg, der parallel zur B175 verläuft, einen verletzten Mann entdeckt hat.

Der circa 40 bis 50 Jahre alte Unbekannte lag auf Höhe des VW-Gelenkwellenwerks in Mosel. Neben dem Schwerverletzten stand ein Fahrrad.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Igelschützer "Stachelnasen" suchen ein neues Zuhause
Zwickau Die Igelschützer "Stachelnasen" suchen ein neues Zuhause

Noch ist völlig unklar, um wen es sich bei der Person handelt und was zu den Verletzungen geführt hat.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den Personalien des Mannes machen? Wem ist eine männliche Person auf dem Radweg aufgefallen? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 428102 entgegen.

Titelfoto: Zacharie Scheurer/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: