Schlagersängerin Isi Glück ätzt gegen Follower: "Diese Wichser!"

Elmshorn/Mallorca - Eigentlich verbreitet Ballermann-Sängerin Isi Glück auf ihrem Instagram-Profil fast ausschließlich positive Vibes. Doch jetzt ist der 29-Jährigen der Kragen geplatzt.

Isi Glück (29) kann die negative Einstellung ihrer Follower nicht verstehen.
Isi Glück (29) kann die negative Einstellung ihrer Follower nicht verstehen.  © Screenshot Instagram/isi_glueck

Am Wochenende veröffentlichte die Ex-Miss-Germany einen hoffnungsvollen Post, in dem sie zur Vorfreude auf die Zeit nach Corona anstimmte. "Ich kann es kaum erwarten und fange langsam an den Countdown zu zählen", kommentierte Isi zu einem Foto, das sie auf einer großen Bühne und umringt von zahlreichen Zuschauern zeigt. Dazu setzte sie die Hashtags #positive #love und #smile.

Doch auf genau diese Momente muss die 29-jährige Sängerin nun schon seit vielen Monaten verzichten. Corona machte ihr einen dicken Strich durch die Rechnung.

Unter dem Post reihen sich zudem zahlreiche negative Kommentare. Viele Follower können Isis Optimismus offenbar nicht so recht teilen. "Countdown verschiebt sich leider noch weiter nach hinten, solange sich nicht alle an die Regeln halten", oder "Sorry Isi, aber das ist doch Träumerei", heißt es da.

Eine Einstellung, die die Schlagersängerin einfach nur wütend macht. "Was haben die Leute eigentlich für ein trauriges, armseliges Leben!", schimpfte sie nur wenig später in ihrer Instagram-Story. "Egal, wo man einen Funken Hoffnung äußert (...), dann kommen immer diese Wichser, die da drunter schreiben: Das dauert noch".

Sie habe lediglich für ein bisschen bessere Stimmung sorgen wollen. "Stellt Euch mal vor, wir hätten keinen Impfstoff", so Isi weiter. Dann hätte sie nun keine Perspektive mehr und würde sich auf die Suche nach einem neuen Job machen. Doch sie wolle positiv bleiben: "Ich schwöre Euch, dass es bis Sommer einiges bewegen wird und ich schwöre Euch, dass ich dieses Jahr wieder auf der Bühne stehe!"

Die Leute, die noch das Gegenteil behaupten, forderte Isi auf, dann später bloß nicht in der ersten Reihe zu stehen...

Isi fand ihr Glück auf Mallorca

2012 wurde Isabel Gülck, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, mit ihrer Teilnahme an der "Miss Germany"-Wahl bekannt. Seit 2019 ist die hübsche Sängerin aus Horst bei Elmshorn mit dem "Megapark"-Boss Carlos Lucio (41) verheiratet.

Ihr Liebesglück genießen die beiden auf Mallorca.

Titelfoto: Screenshot Instagram/isi_glueck

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0