Achtung, Lebensgefahr! Gesteinsbrocken lösen sich von Hang und krachen frontal auf Auto

Fambach - In Fambach im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist eine Straße nach einem Steinschlag sicherheitshalber gesperrt worden.

Nach dem plötzlichen Abrutschen von Gesteinsbrocken ist die Straße bis auf Weiteres für den Verkehr nicht mehr zugänglich.
Nach dem plötzlichen Abrutschen von Gesteinsbrocken ist die Straße bis auf Weiteres für den Verkehr nicht mehr zugänglich.  © Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Fambach

Die Gesteinsbrocken hatten sich am Donnerstagabend von einem Hang gelöst und waren anschließend auf die Straße "Unter der Todenwarth" gefallen, teilte die Polizei mit.

Zu diesem Zeitpunkt war eine 21-Jährige mit ihrem Fiat auf der Strecke unterwegs.

Dabei rollten die losgelösten Brocken den Abhang hinunter und trafen das Auto der jungen Frau frontal. Die Autofahrerin blieb unverletzt, ihr Fahrzeug dagegen war Schrott.

Viele Wege führen zur Wartburg - Ein wichtiger ist gesperrt
Thüringen Viele Wege führen zur Wartburg - Ein wichtiger ist gesperrt

Aus Sicherheitsgründen wurde die Strecke daraufhin bis auf Weiteres gesperrt. Laut der Freiwilligen Feuerwehr Fambach besteht Lebensgefahr.

Damit sich keine weiteren Gesteinsbrocken lösen, soll der Hang überprüft werden.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Fambach

Mehr zum Thema Thüringen: