Feuer in Mehrfamilienhaus: Zehn Bewohner können sich retten

Meiningen - Feuerwehreinsatz in Meiningen!

Die Flammen zerstörten den Dachstuhl des Hauses.
Die Flammen zerstörten den Dachstuhl des Hauses.  © NEWS5 / Ittig

Laut Polizeiangaben brannte am frühen Dienstagmorgen in der Feodorenstraße der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses komplett aus.

Die Bewohner, sieben Erwachsene sowie drei Kinder, konnten rechtzeitig das brennende Gebäude verlassen.

Verletzt wurde den aktuellen Erkenntnissen nach niemand.

Nach Zerstörung: Neue Gedenkbäume für Holocaust-Überlebende gepflanzt
Thüringen Nach Zerstörung: Neue Gedenkbäume für Holocaust-Überlebende gepflanzt

Rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort und kämpften gegen die Flammen. Den Kameraden gelang es den Brand zügig zu löschen und ein Übergreifen auf das gesamte Haus bzw. angrenzende Häuser zu verhindern.

Zur möglichen Brandursache liegen noch keine Informationen vor.

Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen: