Operation nach brutaler Attacke: Mann sticht mehrfach auf Rentnerin ein

Heilbad Heiligenstadt - Ein schrecklicher Angriff hat sich am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus in Heilbad Heiligenstadt (Kreis Eichsfeld) abgespielt.

Die Polizei konnte den Täter nach der Attacke festnehmen. (Symbolfoto)
Die Polizei konnte den Täter nach der Attacke festnehmen. (Symbolfoto)  © Friso Gentsch/dpa

Ein 81-Jährige wurde dabei von einem 34-Jährigen angegriffen. Laut Polizeiangaben fügte der Mann der Seniorin mehrere Stichverletzungen zu.

Schwer verletzt kam die Seniorin in Krankenhaus. Dort wurde sie noch in der Nacht operiert. Der Täter konnte von den Einsatzkräften in der Nähe des Tatortes festgenommen werden.

Während seiner Festnahme leistete er massiven Widerstand und verletzte sich leicht. Er musste anschließend medizinisch versorgt werden.

Brand in Mehrfamilienhaus: Bewohnerin schläft trotz Feueralarms weiter
Thüringen Brand in Mehrfamilienhaus: Bewohnerin schläft trotz Feueralarms weiter

Zum Tatmotiv sowie dem Ablauf des Geschehens gibt es noch keine konkreten Informationen. Die Kriminalpolizei Nordhausen hat mit Unterstützung des Thüringer Landeskriminalamtes die Ermittlungen aufgenommen.

Die Spezialisten der Spurensicherung begannen noch am Abend mit ihrer Arbeit. Am Vormittag sollen die Ermittlungen am Tatort fortgesetzt werden.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: