Polizist bei Einsatz verletzt: 54-Jähriger in Psychiatrie eingewiesen

Altenburg - Bei einem Einsatz in Altenburg ist ein Polizist verletzt worden. Ein Mann (54) wurde in eine Psychiatrie eingewiesen.

Ein Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. (Symbolbild)
Ein Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/bartusp

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden Beamte am Montag gegen 20.05 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung in die Ahornstraße gerufen. Nach Angaben von Zeugen war es dort zu einer wechselseitigen Körperverletzung unter Familienangehörigen gekommen.

Den Angaben nach beleidigte ein 54-jähriger Mann die Polizeibeamten und schlug auf sie ein, als sie einen unter Alkohol und Drogen stehenden 21-jährigen Tatverdächtigen - zur Verhinderung weiterer Straftaten - in Gewahrsam nehmen wollten.

Beide Personen konnten zu Boden gebracht, fixiert und in den polizeilichen Gewahrsam genommen werden.

Havarie auf Bleilochtalsperre: Schiff geht kaputt und treibt Richtung Felswand
Thüringen Havarie auf Bleilochtalsperre: Schiff geht kaputt und treibt Richtung Felswand

Laut Polizei ergab ein Atemalkoholtest bei dem 54-Jährigen einen Wert von 2,08 Promille. Er sei aufgrund suizidaler Äußerungen durch einen Arzt in eine Psychiatrie eingewiesen worden, hieß es.

Ein Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Titelfoto: 123RF/bartusp

Mehr zum Thema Thüringen: