Auto erfasst Fußgängerin - Positiver Alkoholtest beim Fahrer

Eisenach - Bei einem Verkehrsunfall in Eisenach (Wartburgkreis) ist eine Fußgängerin am Donnerstag leicht verletzt worden.

Laut Polizei hat der Autofahrer (64) die Fußgängerin offenbar übersehen. (Symbolbild)
Laut Polizei hat der Autofahrer (64) die Fußgängerin offenbar übersehen. (Symbolbild)  © 123RF/bartusp

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Morgen in der Karl-Marx-Straße.

Den Angaben nach befuhr ein Peugeot-Fahrer die Clemdastraße und bog nach links in die Karl-Marx-Straße ein. Der 64-Jährige am Steuer habe die Frau, die in diesem Moment die Straße gequert habe, offenbar übersehen, hieß es.

Durch den Zusammenstoß kam die Frau zu Fall und zog sich Verletzungen zu.

Versuch, wieder auf Fahrbahn zu gelangen, endet tragisch: Biker tot, Motorrad Totalschaden
Thüringen Unfall Versuch, wieder auf Fahrbahn zu gelangen, endet tragisch: Biker tot, Motorrad Totalschaden

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer fiel positiv aus - ein Wert von rund 0,8 Promille!

Gegen den Mann sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, erklärten die Beamten.

Titelfoto: 123RF/bartusp

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: