Heftiger Frontal-Zusammenstoß! Zwei Biker bei Unfall auf B85 schwer verletzt

Kyffhäuser - Zwei Biker sind bei einem Unfall im Kyffhäuserkreis schwer verletzt worden. Die B85 war im entsprechenden Abschnitt mehrere Stunden gesperrt.

Beide Biker wurden schwer verletzt.
Beide Biker wurden schwer verletzt.  © Feuerwehr/Silvio Dietzel

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 13.15 Uhr zwischen der Abfahrt Kyffhäuserdenkmal und Biker Oase Cafe 36 (Thüringen) bei Kelbra (Sachsen-Anhalt).

Ein Kawasaki-Fahrer war den Angaben zufolge auf der B85 aus Richtung Kyffhäuserdenkmal kommend in Richtung Kelbra unterwegs. Auf Höhe Kilometer 0,7 sei der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve von seiner Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr geraten, hieß es weiter.

Der ihm entgegenkommende Fahrer einer Harley-Davidson konnte er nicht mehr ausweichen.

Junge Frau stirbt nach schrecklichem Unfall! Strecke bleibt tagelang gesperrt
Thüringen Unfall Junge Frau stirbt nach schrecklichem Unfall! Strecke bleibt tagelang gesperrt

Es kam zur Kollision!

Laut Polizei wurden beide Fahrer bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Unfall auf B85 im Kyffhäuserkreis: Motorradfahrer in Klinik geflogen

Der Kawasaki-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Helios Klinikum nach Sangerhausen (Sachsen-Anhalt), der Fahrer der Harley-Davidson mit einem Rettungshubschrauber in das SHK Nordhausen gebracht.

Die Bundesstraße war im entsprechenden Abschnitt mehrere Stunden voll gesperrt.

An den Maschinen entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden in Gesamthöhe von circa 21.000 Euro.

Titelfoto: Feuerwehr/Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: